Beautylieblinge

Das koreanische Schönheitsgeheimnis

Text: Jessica Prinz; Foto: Unsplash

Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
Das Koreanische Beauty-Geheimnis
e
f

Ein makelloser Teint mit desm absoluten Glow: Die Koreanerinnen machen vor, wies geht.

Step 1 – Make-up entfernen

Der erste Schritt der koreanischen Gesichtsreinigung widmet sich der Entfernung von Make-up mithilfe eines Reinigungsöls. Das Reinigungsöl von The Soonsoo enthält viele natürliche Öle und Tenside, die die Haut gründlich aber sanft reinigen. Einfach 2-3 Pumpstösse Öl zwischen den Handflächen verteilen und auf dem trockenen Gesicht einmassieren. Die Massage verbessert gleichzeitig die Durchblutung der Haut und sorgt somit für ein klareres Hautbild. Anschliessend mit lauwarmem Wasser abwaschen. 

- The Soonsoo Mild Deep Cleansing Oil, 35 Franken bei

Step 2 – Gesicht reinigen

Im zweiten Schritt werden mithilfe eines Reinigungsschaums oder -gels die letzten Make-up-Reste von der Haut abgetragen. Auch hier wird empfohlen, sich Zeit zu lassen und das Produkt in kreisenden Bewegungen sanft in die Haut einzumassieren. Der Good Morning Low-pH Cleanser von COSRX bewahrt mit seinem pH-Wert das Gleichgewicht der Haut und reduziert Hautirritationen.

 

- COSRX Good Morning Low-pH Cleanser, 9.90 Franken bei

Step 3 – Toner

Ein Schritt, dem man mehr Aufmerksamkeit schenken sollte, ist die Reinigung des Gesichts mithilfe eines Toners. In diesem Schritt werden ganz individuelle Hautprobleme behandelt, etwa Akne, Trockenheit oder Falten. Koreanische Toner enthalten im Gegensatz zu den hierzulande gängigen Produkten keinen Alkohol und sind somit verträglicher für die Haut. Der Toner von COSRX enthält BHA (Beta-Hydroxy-Acid), Rötungen und Unreinheiten in den tieferen Hautschichten werden damit reduziert. Dank seiner Wirkstoffe ist es gleichzeitig Peeling und Reinigung für die Haut und verhindert die Entstehung von Mitessern und Hautflecken. Den Toner mit einem Wattebausch auf die gereinigte Haut auftragen und vollständig einziehen lassen.

 

- COSRX AHA/BHA Clarifying Treatment Toner, 11.90 Franken bei

Step 4 – Serum

Zum wichtigsten Schritt der koreanischen Hautpflegeroutine gehört ein Serum oder eine Essence. Die hochkonzentrierten Wundermittel enthalten viele Pflegewirkstoffe, spenden Feuchtigkeit, beschleunigen die Zellerneuerung und sorgen für ein glattes Hautbild. Das natürliche Serum von Goloy 33 stimuliert und vitalisiert. Ein paar Tropfen des Serums nach der Reinigung von unten nach oben auf das Gesicht auftragen und mit den Fingern sanft einklopfen, bis es vollständig eingezogen ist.

 

- Goloy 33 Flair Vitalize, 59 Franken bei

Step 5 – Augencrème

Die Haut um die Augen ist sehr dünn und damit besonders empfindlich. Koreanerinnen benutzen Augencrèmes um diese für Falten anfällige Stelle besonders zu pflegen. Die Radiance Eye Cream von Burt's Bees enthält Sesamöl, das die Haut pflegt und Feuchtigkeit spendet, Kamille, Gurke und Hagebutte sollen zudem die Hautregeneration anregen und Schwellungen reduzieren.

 - Burt's Bees Radiance Eye Cream, 22 Franken bei

 

Step 6 – Crème

Die Crème ist bei diesem Ritual eine Art Versiegelung der Haut, um die Feuchtigkeit zu bewahren. Der beste Weg zu einem strahlenden Teint ist eine reichhaltige Gesichtscrème. Sie verschafft der Haut Erholung und ist ein wichtiger Schritt der koreanischen Gesichtsbeautyroutine. Die Midnight Blue Calming Cream trägt ihren Namen nicht ohne Grund: Die blaue Farbe hat sie einem Kamille-Extrakt (Guaiazulene) zu verdanken. Die Crème schützt die Haut vor Irritationen und fördert die Zellerneuerung.

- klairs Midnight Blue Calming Cream, ca. 32 Franken bei

Optional – Peeling

Ein Peeling soll höchstens einmal pro Woche angewendet werden, bei trockener oder empfindlicher Haut sollte man gar ganz darauf verzichten. Um die Haut von abgestorbenen Hautzellen zu befreien, kann aber von Zeit zu Zeit zwischen Step 2 und 3 ein Peeling angewendet werden. Das klärende Peeling von Lavera duftet angenehm und reinigt die Haut porentief.

 

- Lavera Klärendes Gesichtspeeling, 3.90 Franken bei

Optional – Sheet Mask

Auch bei der Anwendung einer Sheet Mask gilt: 1-2 Mal pro reichen aus. Es gibt im Internet eine grosse Auswahl an natürlichen Masken, die einfach in der Anwendung sind. Die Haut kann die Inhaltsstoffe einer Maske besser aufnehmen als die einer Crème, da die Maske aufliegt und damit ein Entweichen der Ingredienzen verhindert. Die Green Tea Mask von ARIUL enthält viele Polypheole des Grüntees, die dabei helfen, die Haut zu neutralisieren. Die Maske können Sie zwischen Step 4 und 5 für 15-20 Minuten auf dem Gesicht wirken lassen und den Rest des Produkts in die Haut einklopfen.

 

- ARIUL 7 Days Mask Green Tea, 2.70 Franken bei

Der Superstar der koreanischen Gesichtspflege

Die BB Cream mit hohem Sonnenschutzfaktor (LSF 30-50) ist die Wunderwaffe koreanischer Frauen. Sie schützt vor täglicher Sonneneinstrahlung, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und kaschiert gleichzeitig Hautunreinheiten, sagen die Koreaner. Kein Wunder, dass sie die BB Cream erfunden haben. Die Missha Perfect Cover BB Cream ist die meistverkaufte in Asien und eine der beliebtesten BB Creams weltweit. Ihr neues Konzept sorgt dafür, dass der Teint strahlt und verhindert gleichzeitig die Alterung der Haut. Die Crème wird sparsam auf die Haut aufgetragen und für eine gleichmässige Verteilung leicht eingeklopft.

 

- Missha Perfect Cover BB Creme, 15 Franken bei

Zum Auftakt der Olympischen Winterspielen in Südkorea werfen wir einen Blick über den Pistenrand hinaus: Denn in Sachen Beauty haben die Koreanerinnen die Nase vorn!

Bis zu zehn Schritte umfasst die tägliche Beautyroutine in Südkorea, ein makelloses Hautbild wird grossgeschrieben. Was im ersten Moment sehr zeitintensiv und etwas abschreckend klingt, wird einem bei genauerem Hinschauen schnell sympathisch. Nicht umsonst sind die Koreanerinnen berühmt für ihre reine, ebenmässige und strahlende Haut. Und die Zeit, die man für eine intensive Pflege aufwendet, kann man später beim Schminken wieder einsparen. Less Make-Up, more Skin Care, lautet das Motto der koreanischen Gesichtspflege. Das macht Sinn, lässt sich eine ebenmässige Haut doch besser mit einer leichten BB-Cream perfektionieren als eine unreine Haut, die hinter einer dicken Make-up-Schicht versteckt werden soll. 

Viele Beautyinnovationen kommen aus Korea, unter anderem die BB-Cream, die dort schon vor über 30 Jahren erfunden und erst viel später nach Europa gelangte. Aber nicht nur, was die Produkte angeht, haben die Koreanerinnen eine Vorreiterrolle, sondern auch was ihr Beautyritual angeht. Viele natürliche Produkte sollen im aufwendigen Pflegerablauf für eine makellose Haut sorgen. Sehen Sie die wichtigsten Schritte in der Bildergalerie. Happy Glowing!

Jessica Prinz ,
Reportagen-Praktikantin
Alle Beiträge von Jessica Prinz

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Schönheit und Pflege

Beautylieblinge aus aller Welt

Von Nathalie Ochalek

Mehr aus der Rubrik

Hintergrund

Plastik in Kosmetik

Von Viviane Stadelmann