Make-up-Trends

Beauty frisch vom Laufsteg

Text: Katrin Roth; Bilder: Imaxtree

Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
Runway Beauty FW1617
e
f

Die überlangen Kunstwimpern machen das ansonsten dezente Make-up dieses Models an der Show von Vivienne Westwood zu einem speziellen Blickfang.

So wie die Mode von Victoria Beckham – schlicht, mit einem speziellen Twist – ist auch das Make-up der Models mit orangefarbenem Lidschatten, kaum Rouge und fast nackten Lippen.

Jeremy Scott mag es ganz offenbar bunt.

Bei Narciso Rodriguez liegt der Beauty-Fokus auf den Augen.

Mit Lippen in Türkis braucht es sonst nicht mehr viel Farbe im Gesicht, das wissen auch die Profis bei Paco Rabanne.

Glitzer auf den Augen und im Gesicht: Der Look bei Jenny Packham ist inspiriert von wilden Clubnächten in Frankreich während den 80er-Jahren.

Charlotte Olympia entschied sich für einen Schneewittchen-Look mit auffällig blassem Teint und glossigen Lippen in Beerentönen.

Passend zu den starken Entwürfen von Moschino zeigen sich die Models mit stark betonten Augen.

Wie zarte Feen mit ganz natürlichem Make-up schweben die Models bei Alexander McQueen über den Laufsteg.

Feine Rosé-Nuancen auf den Augen und Lippen sorgen bei Isabel Marant für einen mädchenhaften, unschuldigen und gleichzeitig sinnlichen Look.

Glitzer, Lack und Farbe: Understatement ist an der Show von House of Holland offenbar kein Thema.

Der Beauty-Style von John Galliano: Zerzaust, etwas blass aber auf eine ganz besondere Art immer noch glamourös wie nach einer langen Party-Nacht.  

Mit Smokey-Eyes in zarten Erdtönen und kaum Rouge führten die Models die neue Kollektion von Salvatore Ferragamo vor.

Wie ein Kunstwerk sehen die im Papageien-Style geschminkten Augen der Models auf dem Laufsteg von Fendi aus.

Der Einfluss der 70er-Jahre – glatter Scheitel, rauchig-dramatisch geschminkte Augen sowie natürliche Lippen – ist unverkennbar bei Elie Saab.

Fast wie ungeschminkt wirkt der Look bei Blumarine.

Von extravagant bis alltagstauglich: Hier kommen die besten Make-up-Impressionen aus New York, London, Mailand und Paris.

Nicht nur in Sachen Mode, sondern auch in Bezug auf die Beauty werden während den Fashion Weeks neue Trends gesetzt. Wir haben einen Blick auf die neusten Looks geworfen und zeigen Ihnen, was Sie vom Make-up-Herbst 2016 erwarten dürfen:

Glow

Profis wissen: Ein gesunder, strahlender Teint ist die wichtigste Grundlage für ein perfekt geschminktes Gesicht. Wie das funktioniert? Mit einer guten Feuchtigkeitspflege sowie einer auf den Hautton abgestimmten Foundation.

Bunt

Obwohl der Nude-Look auf den Laufstegen dominierte, gab es einige Designer, die ihren Models dicke Lidstriche oder Lidschatten-Kombinationen in Knallfarben verpassten. Genau das richtige für experimentierfreudige Make-up-Fans also!

My Lips but better

Oft gesehen: Beauty-Looks mit dezent geschminkten Lippen, die ganz natürlich wirken. Wichtig ist auch hier eine ebenmässige Grundlage und entsprechend empfiehlt sich die regelmässige Anwendung eines Lippenpeelings zum Glätten der Lippen.

Nude

Nach dem Hype um Contouring scheint nun edle Blässe angesagt zu sein, wie die moderne und betont reduzierte Variante von Nude zeigt, für die sich viele Designer entschieden. Das Resultat ist ein ausgesprochen cooler Look, der allerdings im Alltag etwas kränklich wirken könnte und darum mit einem Hauch von Rouge kombiniert werden sollte.

Klassiker

Rote Lippen, Smokey-Eyes, schmaler Eyeliner: Gewisse Looks kommen einfach nie aus der Mode – weil sie immer gut aussehen!

Katrin Roth

Die Mutter einer Tochter ist seit 2003 als Autorin für diverse Titel und Agenturen tätig. Auf gamevuinhon.info schreibt sie über die neusten Beauty-Trends und testet für unseren Beauty-News alles, was pflegt und schöner machen könnte.

Alle Beiträge von Katrin Roth

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Welt der Schönheit

Das grosse Beauty-Abc

Von Natalie Hemengül

Mehr aus der Rubrik

Make-up-Trends

Bunter Blickfang

Von Sophie Lachenmeier