Schöne Hände

Schöne Hände durch Hyaluronsäure

Text: Monique Henrich; Illustration: Tina Berning

Falten- und Volumenbehandlung können wieder gutmachen, was fehlende Pflege mit verursacht hat.

Ab welchem Alter wird eine Behandlung der Hände in der Regel gewünscht?
Ungefähr ab dem 35. und bis über das 80. Lebensjahr hinaus: Der Wiederaufbau des Unterhautfettgewebes an den Händen gehört zu den gefragtesten ästhetischen Behandlungen überhaupt.

Ist der Effekt nachhaltig?
Das Aussehen der Handrücken verbessert sich sofort, und eine Nachhaltigkeit ist durch die Stimulierung der Kollagenneubildung wissenschaftlich belegt. Durch die Behandlung mit Hyaluronsäure-Präparaten in unterschiedlicher Konzentration ist sowohl der Volumenaufbau als auch eine Elastizitäts- und Oberflächenverbesserung möglich.

Behandlungsdauer
Ca. 20 bis 30 Minuten.

Tuts weh?
Die Behandlung kann mit oder ohne Betäubungscrème erfolgen.

Ist eine Auszeit notwendig?
Nein.

Gibts Risiken und Nebenwirkungen?
Selten treten blaue Flecken oder Rötungen an den Einstichstellen auf. Sie lassen sich mit wasserfestem Make-up abdecken. In einzelnen Fällen sind allergische Reaktionen infolge Hyaluronsäure-Unverträglichkeit möglich.

Was muss nach der Behandlung beachtet werden?
Während drei Tagen sollten parfumfreie, desinfizierende Seifen benutzt und Dampf-, Sauna- und Sonnenbäder ebenso vermieden werden wie Putz- und Gartenarbeiten. Empfohlen wird ein UV-Schutz während vier Wochen.

Was kostets?
Die Kosten variieren je nach Handflächengrösse, Hautfeuchtigkeit und -elastizität. Verbesserung der Oberflächentextur und Faltenminderung pro Handrücken ca. 320 bis 500 Franken. Volumenaufbau bei Unterhautfettgewebeverlust und Faltenminderung pro Handrücken ca. 500 bis 800 Franken.

Fachärztliche Empfehlung
Regelmässige Anwendung von Lichtschutzpräparaten und Handcrèmes mit Schutzfilter sowie eine frühzeitige Behandlung beugen der Hautalterung und Faltenbildung vor.

Diese Spezialisten hat gamevuinhon gefragt:
Dr. med. Petra Becker-Wegerich
Spezialärztin FMH für Dermatologie, Lasertherapie FMCH, operative Dermatologie und Ästhetik DGDC
Ästhetik- und Laserzentrum Zürichsee, Dorfstrasse 94, Meilen ZH, Tel. 044 925 30 33

Beauty to go

Schönheits-OPs in der Mittagspause

Artikel zum Thema

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Schönheitsmedizin - Beauty to Go

Schönheitsmedizin - Beauty to Go

Mehr aus der Rubrik

Inside Beauty

Blass vor Vernunft

Von Olivia Goricanec