Horoskop aus dem Heft

Horoskop vom 6. bis zum 26. April

Text: Nicole von Bredow; Illustration: Joël Penkman

Horoskop vom 6. bis zum 26. April
  • Widder sind im Gute-Laune-Hoch und schmieden aufregende Pläne

Die Sprache der Sterne vom 6. bis zum 26. April. Ihr persönliches Mantra sagt Ihnen, worauf Sie in dieser Zeit besonders achten sollten.

WIDDER

20. 3. – 20. 4.

Die Sonne in Ihrem Zeichen sorgt für gute Laune und Inspiration: An Ihrem Ideenreichtum und Optimismus zerschellen alle Zweifel. Da lassen Lob und Anerkennung nicht lange auf sich warten. Nutzen Sie die astrologische Phase der Motivation, um ein aufregendes Projekt zu starten: Ihre neue berufliche Zukunft, einen Umzug oder eine Eroberung. Aber überstürzen Sie nichts! Mars, ab dem 18. April rückläufig, fordert zum Überprüfen von wichtigen Abmachungen auf. Da Sie aber, Merkur sei Dank, so ordentlich und detailverliebt sind, haben Sie nichts zu befürchten. Im Gegenteil: Sie könnten ein paar interessante Entdeckungen machen, die Ihnen einen finanziellen Vorteil verschaffen. Auch in der Liebe haben Sie jetzt viel Glück: Bei Liierten geht es um tiefe Gefühle, Verliebtheit und gemeinsames Träumen. Jetzt ist Schluss mit Zaudern, es wird gezaubert. Singles könnten dank Venus und Uranus eine Liebe auf den ersten Blick finden.

– Ihr Mantra: «Frauen sind nicht kompliziert. Sie wollen nur geliebt werden.» PENÉLOPE CRUZ

STIER

20. 4. – 21. 5.

Ein Ziel scheint in unerreichbare Ferne gerückt? Sie wachen in einem Luftschloss auf, Träume zerplatzen wie Seifenblasen – und Sie verstehen nicht warum. Jetzt wird Ihre Intuition von diversen Planeten aufgerufen, denn sich nur auf die Logik zu verlassen, könnte in einer Sackgasse enden. Zumal der eine oder andere in Ihrem Umfeld völlig irrational reagieren könnte. Jetzt heisst es Schadensbegrenzung betreiben. Und zwar durch Gespräche, direkte Kommunikation, Informationsaustausch – und ganz wichtig: genaues Zuhören.

– Ihr Mantra: «Eine Frau weiss durch Intuition oder Instinkt, was für sie selbst am besten ist.» MARILYN MONROE

ZWILLINGE

21. 5. – 21. 6.

Die kommenden Wochen(enden) sind ideal für einen spontanen Kurztrip, um sich in Barcelona, Tel Aviv, Budapest oder dort, wo sich die Szene sonst so trifft, inspirieren zu lassen. Oder um endlich mal wieder Freunde zu besuchen, die Sie seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen haben. Denn diese Tage stehen ganz im Zeichen von Kontakt und Kommunikation. Besser noch: Venus und Uranus lassen Sie wissen, wie Sie am besten mit anderen Menschen umgehen. Sie setzen sich für andere ein, deswegen bewundert und respektiert man Sie – übrigens auch an Ihrem Arbeitsplatz.

– Ihr Mantra: «Reisen ist Sehnsucht nach dem Leben.» KURT TUCHOLSKY

KREBS

21. 6. – 22. 7.

Stress? Männer (auch Arbeitskollegen) glauben, dass jedes Problem, das man anspricht, sich in eine weltweite Problemzone ausweitet. Reden Sie also nicht über das, was nicht klappt, sondern über Lösungen. Kontaktieren Sie Freundinnen, wenn Sie sich trotzdem etwas von der Seele reden müssen. Die verstehen das Ritual und belästigen Sie auch nicht mit unrealistischen Änderungsvorschlägen (typisch Mann!). Holen Sie sich bei Ihrem Partner lieber heilsame Streicheleinheiten.

– Ihr Mantra: «Inmitten von Schwierigkeiten liegen oft Möglichkeiten.» ALBERT EINSTEIN

LÖWE

22. 7. – 23. 8.

Mars erweist sich bis zum 18. April als liebesdienlich und verstärkt Ihren Erotikquotienten. Sie wissen ja, was passiert, wenn die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt: Man kann die Finger nicht voneinander lassen. Und falls es Ihnen dennoch gelingt, stellen Sie fest, dass Ihre Beziehung auch Ihre Seele zum Klingen bringt. Auch beruflich sind Sie gut aufgestellt. Plus: Ihre Auslandkontakte bringen Sie jetzt einen guten Schritt weiter, zumal Sie sich auch sehr gut durchsetzen können. Einige Arbeitskollegen sind sogar der Meinung, dass Sie ein bisschen zu selbstbezogen agieren. Also bitte auch Ihr Umfeld in Pläne und Projekte mit einbeziehen.

– Ihr Mantra: «Genug ist der Überfluss für den Weisen.» EURIPIDES

JUNGFRAU

23. 8. – 23. 9.

Sie wären keine Jungfrau, wenn Sie nicht irgendwo eine geheime Wunschliste hätten. Auf der steht an erster Stelle: ein neues, leuchtendes, powervolles Image. Ja, richtig. Sie wollen bewundert werden. Doch wenn Sie immer nur sanft sind, müssen Sie sich nicht wundern, wenn Sie nicht ernst genommen werden. Fahren Sie ruhig mal aus der Haut, und erklären Sie, warum gewisse Aktionen nicht zu vermeiden sind. Denn ab dem 18. April ist emotionales Aufräumen dran. Wenn Sie gründlich vorgehen, lösen sich endlich familiäre Missverständnisse, denn es fällt Ihnen leicht, ein paar Dinge zu klären.

– Ihr Mantra: «Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.» ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY

WAAGE

23. 9. – 23. 10.

Mit Venus und Überraschungsplanet Uranus in Ihrem astrologischen Partnerschaftshaus gestaltet sich Ihr Liebesleben aufregend anders. Der Partner könnte mit Tickets für einen Weekendtrip vor Ihnen stehen, eine Spontanparty organisieren oder etwas anderes tun, was Sie von ihm nie und nimmer erwartet hätten. Noch Single? Es kann durchaus sein, dass Sie jetzt jemandem begegnen, der einen Instant-Karma-Effekt auf Sie ausübt (es fühlt sich so an, als würden Sie sich schon ewig kennen) und Ihrem Beuteschema total entspricht: selbstbestimmt, unabhängig, ohne Ausschliesslichkeitsanspruch.

– Ihr Mantra: «Irgendwann kommt ein Mensch in dein Leben und zeigt dir, warum es mit allen anderen nicht geklappt hat.» KATE WINSLET

SKORPION

23. 10. – 22. 11.

Sie weichen nicht von Ihren Vorstellungen ab und lassen sich nicht bevormunden. Versucht man es trotzdem, erwacht die Rebellin in Ihnen. Dann können Sie sehr unangenehm werden. Falls es zu intensiven Diskussionen kommt, sollten Sie andere nicht in die Ecke drängen, sondern einen Kompromiss anstreben, das ist keine Schande. Auffallend: Ihr Energielevel. Mars spornt Sie an, etwas für sich und Ihren Körper zu tun. Die Folge: ein tolles Körpergefühl und ganz viele Happy-Hormone, die Sie ausserordentlich anziehend machen.

– Ihr Mantra: «Wer selbst glücklich ist, macht auch andere Menschen glücklich.» ANNE FRANK

SCHÜTZE

22. 11. – 21. 12.

Dynamikplanet Mars wandert durch Ihr Zeichen – ein perfektes Timing für Ihr seelisches Frühlingserwachen. Sie sind wacher, fitter und mutiger und sollten nach dem 18. April (jetzt wird der Planet rückläufig) ein Projekt, mit dem Sie in der Vergangenheit nicht weitergekommen sind, wieder in Angriff nehmen. Auch unter einem guten Stern: Herzensangelegenheiten. Venus macht es Ihnen leicht, sich darum zu kümmern, dass auch die Bedürfnisse anderer beachtet werden. Das wird mit viel Aufmerksamkeit und noch mehr Streicheleinheiten belohnt.

– Ihr Mantra: «Liebe ist die höchste Form der Aufmerksamkeit.» LAWRENCE DURRELL

STEINBOCK

21. 12. – 20. 1.

Es kann durchaus sein, dass Sie in den kommenden Wochen das Alleinsein so richtig geniessen können. Sie empfinden Ihr Umfeld als sehr hektisch (was es wahrscheinlich auch ist), und der Stress, den andere verbreiten, bringt Sie aus dem Gleichgewicht. Dabei sollten Sie sich allerdings fragen, ob es etwas gibt, das Sie verdrängen und Sie insgeheim nervös macht. Merkur sorgt dafür, dass Sie etwas, das Sie stört, einfühlsam zur Sprache bringen können.

– Ihr Mantra: «Nur im Alleinsein können wir zu uns selber finden.» HERMANN HESSE

WASSERMANN

20. 1. – 19. 2.

Ihr Motto: Aufgeregt aufgelegt. Jubel, Trubel und Sie mittendrin. Doch sind Sie nicht mit ganzem Herzen dabei. Sie hätten es nach dem 18. April gern ein bisschen ruhiger, aber was soll man machen? Ihr Umfeld schwelgt in Frühlingsgefühlen, es will, dass Sie mitreiten auf der Welle von Love, Peace and Happiness. Doch man sollte Sie nicht zu sehr reizen. Die Kommunikation ist scharf, heftig und manchmal sogar gestört. Sie werden ungeduldig, wenn nicht alles auf Anhieb klappt. Merkur schaltet auf stur, und Sie werden wütend, weil man sich Ihren Bedingungen nicht beugen will. Jetzt ist Ihr berühmter Teamgeist gefragt!

– Ihr Mantra: «Niemand von uns kann so viel bewirken wie wir alle miteinander.» ELIE WIESEL

FISCHE

19. 2. – 20. 3.

Sie verfügen über Charakterstärke. Motivation ist auch reichlich vorhanden. Und Sie haben Träume. Einer davon lässt sich jetzt realisieren. Aber nur wenn Sie sich nach dem 18. April (Mars wird rückläufig) von der Nervosität anderer nicht anstecken lassen. Denn die Sterne signalisieren, dass Sie den ultimativen Deal abschliessen könnten. Sehen Sie zu, dass Sie auch etwas davon haben. Im Privatleben triggert Venus Ihre Lust auf Luxus. Sie finden, Sie haben sich eine Belohnung verdient und es dürfe für Sie etwas Besonderes sein.

– Ihr Mantra: «Luxus ist nicht das Gegenteil von Armut, sondern das Gegenteil von Gewöhnlichkeit.» COCO CHANEL

Style-Horoskope

Zusammen mit unserer Astrologin Nicole von Bredow haben wir Style-Horoskope für jedes Sternzeichen zusammengestellt. Finden Sie heraus, welche Looks zu Ihnen passen!

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Film-Tipp

Grosse Liebe in «Freeheld»

Mehr aus der Rubrik

Sternzeichen

Horoskop vom 30. Mai bis zum 19. Juni

Von Nicole von Bredow