Eiersalat

Rezept für Eiersalat mit Kresse

Redaktion: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance, Christine Benz

Rezept für Eiersalat mit Kresse

Dieser Eiersalat ist schnell gemacht und äusserst lecker.

EIERSALAT MIT KRESSE

Für 4 Portionen

8 frische Hühnereier à ca. 55 g; 4–5 EL Mayonnaise, hausgemacht; 1 TL Senf; 1–2 EL Milch; Salz; weisser Pfeffer aus der Mühle; 8 Scheiben Weizentoast, Rinde entfernt; Gartenkresse und Radiesli zum Garnieren

Eier in 10–12 Minuten hart kochen, siehe Anleitung Weichei, nächste Seite. Herausnehmen, kalt abschrecken (so wird der Kochprozess sofort unterbrochen), schälen. Dann mit der Eierharfe würfeln: erst in Scheiben schneiden, dann das geschnittene Ei (ganz) drehen und nochmals durchschneiden. Mayonnaise, Senf und Milch verrühren. Mit den Eiern mischen, würzen. Mit Toastbrot servieren, mit Kresse und Radiesli garnieren.

Tipps: Pro Person rechnet man 1–2 Eier und pro Ei 1/2 EL Mayonnaise. Nach Belieben mit wenig mildem Curry abschmecken

 

Ostern

Hier finden Sie weitere Artikel rund ums Thema Ostern

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Ostern

Alles was Sie über Eier wissen müssen

Newsletter

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Manche mögens heiss

Heisse Cocktails mit süssen Guetsli

Von Evelyne Emmisberger