now open

Orientalische Pop-up Bar: Bamyan Ski Club in St. Moritz

Text: Isabella Steiner

Orientalische Pop-up Bar: Bamyan Ski Club in St. Moritz
e
f

Im «Bamyan Ski Club» wird orientalisch gegessen, getrunken und gefeiert. Und alles für einen guten Zweck!

Seit dem 5. Dezember ist die Fussgängerzone von St. Moritz um eine Bar reicher. Unter dem Namen «Bamyan Ski Club» wurde in der ehemaligen Credit Suisse Filiale in St. Moritz Mitte eine temporäre Charity-Après-Ski-Bar eröffnet. Diese besticht nicht nur mit ihrem gemütlichen, fernöstlichen Ambiente, sondern auch mit orientalischen Köstlichkeiten und Drinks wie dem Drink «Afghan Mule». 

Hinter dem «Bamyan Ski Club» steht ein gemeinnütziger Verein, gegründet von skibegeisterten Schweizern und Afghanen. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel Sportgeist und intellektuellen Austausch der unterschiedlichen Kulturen zu fördern. Ausserdem unterstützen sie den Aufbau einer friedlichen Zivilgesellschaft in Afghanistan. Unternehmerin Katja Weber, bekannt durch das Lokal Frau Gerolds Garten und dem Montagsmarkt im Zürcher Rimini, mischt zusammen mit Nadezhda Georgieva und den Food-Experten Gianini und Simone Segantini, beim Projekt mit.

Die Après-Ski-Bar ist täglich ab 16 Uhr geöffnet, in der Hochsaison schon ab 12 Uhr. Bis spät in die Nacht bekommt man hier die Gelegenheit, in eine andere, schöne Kultur abzutauchen, umgeben von den schönsten Bergen der Schweiz. 


Alle neuen Restaurants, Läden und Cafés aus der Rubrik Now Open finden Sie hier

 

Now and Still Open Bewerbung

Haben Sie ein neues Lokal aufgemacht? Dann melden Sie sich hier an fürs Now Open.

zur Anmeldung

Adresse:

Bamyan Ski Club
Via Maistra 5
7500St. Moritz
Schweiz
044 771 11 33

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Heft 01/15

Wir verlosen einen Parka der Traditionsmarke Woolrich

Mehr aus der Rubrik

Gelateria Guide

Die besten Adressen fürs Gelato

Von Jessica Prinz