Selbstgemachtes Eis

Eiskaltes Vergnügen: Marmorglace

Redaktion: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance

Marmorglace

Wir verpassen Ihnen eine Abkühlung – mit diesem Rezept für Marmorglace zum Selbermachen.

Für 1 Form à 1.2 l Inhalt, z. B. Gugelhopf- oder Cakeform

Ca. 250 g Mangosorbet
Beerencoulis:
150 g Brombeeren
100 g Zucker
2 Blatt Gelatine, eingeweicht

Einfache Vanilleglace:
1 l Halbrahm, eiskalt
100 g Zucker
2 Vanilleschoten, Mark ausgekratzt
1⁄4 TL feines Meersalz

Für das Beerencoulis Brombeeren mit Zucker und 1 EL Wasser aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren, gut ausgedrückte Gelatine beifügen, auflösen. Coulis kalt stellen.
Für die Vanilleglace Halbrahm mit Zucker, Vanillemark und Salz in der Glacemaschine gefrieren lassen. Ein Gefäss vorkühlen, Vanilleglace direkt aus der Maschine weiterverwenden, weil sie so die richtige Konsistenz hat. Coulis lagenweise mit Vanilleglace und Sorbet ins Gefäss geben. Dabei das Coulis und das Sorbet in unregelmässigen Portionen auf den Schichten verteilen.
Zugedeckt ca. 4 Stunden in den Tiefkühler stellen.

Tipp

Statt hausgemachte Vanilleglace gekaufte Rahmglace, z. B. Fior di latte, Vanille, Sauerrahm, verwenden.
 

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Sommerdessert

Erdbeer-Rezepte: Sorbet und Glace

Mehr aus der Rubrik

Rezepte

Heimat geht durch den Magen

Von Kerstin Hasse