Fruchtige Rezepte

Popsicles: Feine Rezepte für Eis am Stiel

Redaktion: Karin Messerli, Fotos: Daniel Valance

Keep cool: Rezepte für ein kühles Eis am Stiel
Keep cool: Rezepte für ein kühles Eis am Stiel
Keep cool: Rezepte für ein kühles Eis am Stiel
Keep cool: Rezepte für ein kühles Eis am Stiel
e
f

Ein Zuckerschlecken:

Eis am Stiel zum Selbermachen mit Mango-, Melone- oder Schoggigeschmack

MELBA-MIX

mit Vanillejoghurt, Pfirsich- und Himbeerpüree

KARKADE-POPSICLE

1 Wassermelonenpüree mit Minzesirup
2 Netzmelone mit Minzesirup und Joghurt
3 Mangopüree mit Zuckersirup und Kokosnussmilch
4 Wassermelonenpüree mit Minzesirup
5 Himbeerpüree mit Zuckersirup und Joghurt nature
6 Caffè latte gesüsst mit einem Stück schwarzer Schokolade

Farbig und erfrischend, süss und sommerlich: Ice Pops oder Popsicles sind wie eine Portion Frucht oder Joghurt am Stiel.

Rezepte

Für je 5 dl Glacemasse

FRUCHTIG

Basis Reife Beeren oder Früchte mit Zuckersirup *, Guavensirup, Honig usw. süssen und pürieren. Für mehr Aroma mit einem Spritzer Zitronensaft, Vanilleextrakt, Ingwer, Minze usw. abschmecken.
Variante: Früchte als Salat, also grob geschnitten oder unzerkleinert statt püriert, einfrieren.

Himbeeren 500 g Himbeeren pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen. Mit 4 bis 5 EL Zucker und 1 EL Zitronensaft oder Alkohol abschmecken.

Kirschen 500 g entsteinte Kirschen zerkleinern und mit 4 bis 5 EL Zucker, 2 bis 3 TL Zitronensaft und 1 TL Vanilleextrakt mischen.

Pfirsich 500 g reife Pfirsiche mit 3 bis 4 EL Zucker, 1 EL Zitronensaft und 1 TL geriebenem Ingwer pürieren.

CRÈMIG

Basis Milch, Joghurt nature, Kokosnussmilch, Nussmilch (Mandel, Haselnuss) usw. mit Saft oder Püree von Früchten oder Beeren, flüssiger Schokolade, Espresso, Nussbutter usw. mischen.

Vanille 400 g Joghurt nature mit 4 EL Zucker oder 2 EL Honig und 1 TL Vanilleextrakt verrühren.

Schoggi 4.5 dl Schokoladenmilch mit 50 g Schokoladenstückchen oder 1 EL Kakaopulver abschmecken.

Orange 4 dl Milch mit 1 dl Orangensaft, 4 bis 5 EL Zucker und 1 TL Vanilleextrakt mischen.

Banane 2 Bananen mit 2 dl Milch, 2 bis 3 EL Zucker und 1 bis 2 EL Erdnussbutter pürieren.

WASSER

Basis Limonaden, Fruchtnektar, Apfel- oder Traubensaft, gesüssten Eistee usw. ohne zusätzliche Zutaten einfrieren.

Frucht 3 dl farbige Limonade mit 1 dl Fruchtnektar und 1 dl Fruchtsaft mischen.

Kaffee 4.5 dl gesüssten Espresso Lungo mit 4 EL Rahm mischen.

Eistee 4 dl Karkade-Eistee mit 1 dl Minzesirup süssen. Mix 2 bis 3 Schichten, fruchtig, crèmig und Wasser, abwechselnd in die Formen füllen.

 

COCKTAIL

Basis Saft oder Püree von Früchten oder Beeren mit passendem Alkohol mischen. Oder klassische Drinks gefroren geniessen: Gut schmecken Mojito, Campari Orange, Bellini.

Tequila 150 bis 200 g Wassermelonenpüree mit 1 dl Minzesirup, 80 ml Limesaft und 80 ml Tequila mischen.

Mojito 1 dl Zuckersirup * mit 80 ml Rum, 1⁄2 Tasse Minzeblättern, 80 ml Limesaft und 1.5 dl Wasser pürieren.

Campari 1 dl Zuckersirup * mit 3 dl Grapefruitsaft und 1 dl Campari mischen.

CRUNCHY

Crèmige Glacemasse 2⁄3 hoch in die Förmchen einfüllen. Pro Portion je 1⁄2 bis 1 EL Schokoladenstückchen, Nusscroquant, rohen Guetsliteig in Stücken (ohne Ei, z. B. Sablé) oder Guetslistücke passend zur Masse in die Portionenförmchen einfüllen, tiefkühlen.
Variante: Für fruchtige Popsicles 1⁄2 bis 1 EL ganze Beeren einfüllen.

MATERIAL

Spezialformen aus Kunststoff mit integriertem Stängel oder zusätzliche Holzstängel sind online oder in gut sortierten Haushaltwarenläden zu kaufen.
Oder die Masse in gewachste Einwegbecher, z. B. Trinkbecher, Glacebecher, oder andere ähnliche Formen mit ca. 1 dl Inhalt füllen. Mit fester Alufolie bedecken, Stängel in der Mitte durch die Folie in die Masse stecken, tiefkühlen.
Tipp: Inhalt auf den Stängeln notieren.

Zip Zickles: Schmale lange Beutel ohne Stängel (mehrmals verwendbar) mit Verschluss wie bei einem Tiefkühlbeutel.

EINFÜLLEN

Holzstängel vor Gebrauch 1 bis 2 Stunden in kaltem Wasser quellen lassen. Glacemasse in die kalten Formen bis 5 mm unter dem Rand einfüllen.

SERVIEREN

Formen einige Sekunden unter das fliessende Kaltwasser halten, bis sich die Glace löst. Popsicles aus den Formen lösen, auf Eiswürfeln servieren: Weil die Masse kein Bindemittel respektive keinen Stabilisator enthält, schmilzt sie schneller und fliesst saucig davon.

UPGRADE

Die gefrorene Glace in flüssige ausgekühlte Schokolade tauchen. Nach Belieben mit gehackten Nüssen, Raspel usw. bestreuen. Auf einem mit Backpapier belegten vorgekühlten Blech kurz in den Tiefkühler stellen.

* Zuckersirup

1 dl Wasser mit 100 g Zucker unter Rühren aufkochen. Köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eventuell Kräuterblättchen oder -blüten beifügen und ziehen lassen.

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Cocktail

Cocktails: Mixen Sie sich Ihren Sommer-Drink

Mehr aus der Rubrik

Gourmet

Very Veggie

Von Bettina Ehrismann und Corinne Zeltner