Snack

Baba Ghanoush: Rezept für Auberginenmus

Foto: iStock

Baba Ghanoush

Das Auberginenmus, auch Baba Ghanoush genannt, hat sich seinen Weg aus dem arabischen Raum bis in die Schweiz gebahnt. Mit diesem Rezept als Vorspeise oder kleiner Snack: köstlich.

Eine kleine Schale reicht als Dip für zwei Personen.

Zutaten für Auberginenmus

1 grosse Aubergine
1/2 Knoblauchzehe (vorsichtig dosieren)
1 - 2 EL Hummus / oder Kichererbsenpüree / falls erhältlich bestenfalls Sesampaste ( Tahini)
Salz, Pfeffer
Saft einer halben Zitrone
1 EL Olivenöl
(variabel: mit Kreuzkümmel abschmecken)
1-2 EL Naturjoghurt

Zubereitung

Die Aubergine mit der Gabel einstechen und für 30 bis 40 Minuten in den 250 Grad heissen Ofen legen. (Die Schale brennt leicht an und das Auberginenfleisch wird weich.) Die Aubergine aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Im Anschluss aufschneiden, das Innere herauskratzen und in eine Schüssel geben. Knoblauch und Zitronensaft hineinpressen, Joghurt, Olivenöl und Hummus dazu – mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Kreuzkümmel abschmecken.

Dazu: arabisches Brot, Oliven oder Chips

Kommentare

Mehr aus der Rubrik

Rezepte

Heimat geht durch den Magen

Von Kerstin Hasse