Heft 11/14

Rezept für die Grillsaison: Huhn im Schmetterlingsschnitt

Redaktion: Karin Messerli, Fotos: Yves Bachmann

Huhn im Schmetterlingsschnitt
  • Sauber tranchiertes Poulet: Mitten durch die Brust geschnitten, Schenkel abgetrennt, nach Bedarf in Ober- und Unterschenkel unterteilt

Beste Grillmethode für ein ganzes Huhn: Im Schmetterlingsschnitt auf den Grill legen.

Für 4 Portionen

Zutaten: 1 Freiland-Poulet, ca. 1.4 kg; Maiskeimöl; Meersalz; Pfeffer aus der Mühle

2 Backsteine; feste Alufolie

Vorbereiten: Holzkohlegrill zum Indirekt-Grillieren vorbereiten. Poulet auf beiden Seiten entlang des Rückgrats durchschneiden. Poulet drehen, Brustknochen flach drücken (bis es knackt). Backsteine in Folie wickeln

Zubereiten: Poulet mit Öl bepinseln, salzen. Flügel unter die Brust drehen. Mit der Brust nach unten auf das Gitter über der Abtropfschale legen, Backsteine darauflegen. Poulet zugedeckt 20 bis 30 Minuten grillieren. Dann drehen, wieder beschweren und weitere 20 bis 30 Minuten grillieren.

Variante: Poulet mit Lieblings-BBQ-Mix würzen.

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

WM 2014

WM-Rezepte: Die 15 besten Snacks für einen Fussball-Abend

Von Geraldine Schlaepfer

Mehr aus der Rubrik

Ralph Schelling kocht

Einmal Sommer, bitte!

Von Ralph Schelling