Jetzt wirds lecker

Tomaten-Kichererbsen-Dip für den kleinen Hunger

Rezept und Fotos: Nadja Zimmermann 

Tomaten-Kichererbsen-Dip
Tomaten-Kichererbsen-Dip
Tomaten-Kichererbsen-Dip
e
f

Dieser würzige Dip ist das richtige Apéro-Rezept für ein sommerliches Wochenende.

Ein lauer Abend, ein leichtes Sommerkleid, die liebsten Freunde um sich, ein Glas Weisswein, Gelächter, Kerzen und Musik – so muss der Sommer sein. Und weil wir an lauen Sommerabenden oftmals gar keinen so grossen Hunger haben, reicht ein kleiner Happen oder ein reichhaltiger Apéro. Dazu dieser aromatische Dip.

Tomaten-Kichererbsen-Dip

Zutaten:

1 Peperoni
120g Kichererbsen aus der Dose
120g in Öl eingelegte Tomaten
Cayennepfeffer
Gemahlene Korianderkörner
Ras el Hanout
Wenig Olivenöl

Zubereitung:

Peperoni im Ofen bei ca. 180° etwa 20 Minuten weich backen und abkühlen lassen. Oder auf dem Grill grillieren. Alternative: in Öl eingelegte Peperoni aus dem Glas.
Kichererbsen, Peperoni und Tomaten in einen Mixer geben, oder mit dem Stabmixer pürieren. Mit den Gewürzen abschmecken. Am Ende etwas Olivenöl darüberträufeln.
Mit Röst- oder Fladenbrot servieren.

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Gemüse

Dip it: Rezept für Green-Goddess-Sauce

Mehr aus der Rubrik

Gourmet

Easy Eating

Von Bettina Ehrismann und Corinne Zeltner