Top-Rezept

Vegetarisch und gesund: Das Rezept für Bohnen-Chili mit Tortilla und Joghurt

Redaktion: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance

Vegetarisch und gesund: Das Rezept für Bohnen-Chili mit Tortilla und Joghurt

Bereiten Sie Ihr Lieblingsrezept einfach mal ohne Fleisch zu. Kaufen Sie vermehrt Hülsenfrüchte, Pilze und frisches Gemüse ein. Und achten Sie auf Farbkombinationen: So verwöhnen Sie Gaumen und Augen! Oder gehen Sie auswärts essen: Gerade die indische, die koreanische oder die libanesische Küche sind berühmt für fleischlose Gaumenfreuden.

Für 4 bis 5 Portionen
Zutaten
150 g getrocknete Bohnen, z. B. Kidneybohnen, schwarze Augenbohnen, Adzuki, rote, Lima- oder Pintobohnen; 1 EL Ghee oder Olivenöl; 1 rote Zwiebel, fein geschnitten; 1 Knoblauchzehe, gehackt; 1 EL Kreuzkümmel; 1⁄2–1 Chili, fein geschnitten (je nachdem wie viel Schärfe man mag); 1⁄2 TL Smoked Paprika; 1⁄2 TL getrockneter Oregano; 1 kleiner roter Peperone, in kleine Würfel geschnitten; 1 Karotte, z. B. violett, weiss oder gelb, geschält, in kleine Würfel geschnitten; 1 Pastinake, geschält, in feine Würfel geschnitten; 1 Stängel Stangensellerie, in Streifen geschnitten; 50 g Baumnüsse, sehr fein gehackt; 1 Dose Pelati, 400 g; 2–3 dl Wasser; 1 TL Salz; 2–3 EL Aceto balsamico oder Rotwein; 2 EL Espresso (aufgebrüht); 20 g dunkle Schokolade gehackt; Salz; Pfeffer

Beilagen: frischer Koriander, Joghurt nature, Limeschnitze, Maistortilla

Zubereitung
Bohnen 2 bis 3 Stunden in kaltem Wasser quellen lassen. Dann in Wasser weich kochen, abgiessen, beiseitestellen. Ghee oder Öl in einem Schmortopf heiss werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Gewürze beifügen, einige Minuten unter Rühren andünsten. Gemüse beifügen, einige Minuten weiterrühren. Bohnen, Nüsse, Tomaten samt Saft, Wasser und Salz dazugeben, 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Aceto oder Wein, Espresso und Schokolade dazugeben. 5 Minuten offen weiter- köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chili mit Koriander, Joghurt, Limes und Tortilla servieren.

Wenn Sie Lust auf die vegetarische Küche bekommen haben, probieren Sie auch unser Rezept für Hirsesalat mit Granatapfel

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

We love Veggie

Rezept für Hirsesalat mit Granatapfel

Mehr aus der Rubrik

Sommerliches Dessert

Himmlisch himbeerig