Digital-Test

Getestet: Glühbirne StriimLight, die gleichzeitig Musik macht

Text: Florina Schwander

Getestet: Lampe StriimLight macht Musik und Licht in einem

Dieses neue Gadget bringt Licht in unsere musikalische Raumbeschallung: Die Glühbirne StriimLight macht gleichzeitig Musik. Gadgetliebhaberin Florina Schwander ist begeistert.

Ich liebe Musik. Und ich liebe Gadgets. Am liebsten sinnvolle Gadgets. Die musikalische Glühbirne mit dem stimmigen Namen StriimLight gehört da definitiv dazu. Denn die eckige Leuchtkugel macht nicht nur Licht, sondern kann gleichzeitig Musik abspielen.

Die Birne mit dem handelsüblichen Drehverschluss passt auf fast jede Lampe. Sobald das Smartphone dann per Bluetooth mit dem Gerät verbunden ist, kann man die gewünschte Musik streamen: egal ob Radio, Podcasts oder Songs aus der eigenen Playliste.

Musik und Licht aus der gleichen Quelle

Das sehr helle, energiesparende LED-Licht der Lampe ist Geschmacksache, auch der Klang der Musik ist natürlich nicht zu vergleichen mit perfektem Home-Cinema-Sound. Doch ich bin begeistert von der einfachen Handhabe und dem praktischen Hintergedanken des Gadgets.

Zusätzlich gibt es eine kleine Fernbedienung, mit der Licht und Musik gesteuert werden können. Und es werde Licht. Und es spiele die Musik!

Die musikalische Glühbirne von StriimLight ist für 99 Franken exklusiv bei erhältlich

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Nikon

Gernegross: Die kleine Nikon Coolpix S01 kommt gross heraus im Test

Mehr aus der Rubrik

DIGITAL MOM

Werden Sie zu Mentoren für Ihre Kinder

Von Tanja Ursoleo