4. gamevuinhon-Soirée

Für Sie auf dem Podium

Diskutieren Sie am 7. Mai mit: Unser Talk zum Thema «Jetzt erst Lust! Ein Abend mit Frauen, die dem Alltag mit Optimismus trotzen».

Was passiert, was bewegt, was inspiriert? In gediegener Atmosphäre werden spannende Gespräche geführt und beim exklusiven Apéro riche bietet sich Raum für den persönlichen Austausch. Das ist die gamevuinhon-Soirée.

Im Zeitalter des Jammerns auf Lebensfreude setzen – das ist das Credo unserer Gäste. Und darüber reden wir an der 4. gamevuinhon Soirée. Sichern Sie sich ein Ticket und erleben Sie einen Abend mit spannenden Persönlichkeiten, unerwarteten Ideen und motivierenden Einsichten.

 

 

Auf dem Podium 

 

Christa Rigozzi
 

Ihr Markenzeichen ist eine fast schon irritierend gute Laune – weshalb man die Powerfrau gerne unterschätzt. Die 35-jährige Tessinerin ist ehemalige «Miss Schweiz», Mutter von Zwillingen, Markenbotschafterin, Moderatorin, seit letztem Jahr auch Co- Moderatorin der SRF-Politsendung «Arena/ Reporter».

Sie sagt: «Ich möchte nicht bereuen, etwas in meinem Leben nicht gemacht zu haben, was ich schon immer machen wollte.»  

 
Yvonne Bettkober
 

Die gebürtige Kamerunerin wird von afrikanischen Studenten bejubelt und von europäischen Frauen bewundert: Yvonne Bettkober (44) lebt vor, dass man alles schaffen kann, wenn man bereit ist, sich keine Grenzen setzen zu lassen. Sie leitet die Specialist Team Unit von Microsoft Schweiz, ist Mitglied der Geschäftsleitung und Mutter von drei Söhnen im Teenageralter.

Sie sagt: «Bei aller Notwendigkeit rationaler Entscheidungen – oft geleiten uns der ‹Appetit› oder die Lust zielsicherer als nur der Verstand.» 

Alexandra Haas
 

Sex – das ist für die 46-Jährige eine Art der Kommunikation zwischen Menschen, die so direkt, intensiv und erfüllend ist wie keine andere. Die Gründerin des Erotikladens Special Moments weiss um die Landkarte der Lust und wünscht sich, dass wir unser Begehren wieder geniessen lernen.

Sie sagt: «Erotische Lust geht weit über den Sex hinaus. Sie macht unser Leben reicher, macht uns lebendiger, strahlt auf andere ab und kann sogar heilen.»  

Cynthia Wolfensberger
 

Die Problemzonen der Frau sind ihr Metier: Die 57-Jährige ist Fachärztin für ästhetische, plastische und rekonstruktive Chirurgie und entspricht selber nicht dem gängigen Schönheitsideal. Sie kämpft gegen das eingeschränkte Bild von Weiblichkeit an, das heute bei Frauen jeden Alters vorherrscht.

Sie sagt: «Bei Bodypositivity geht es nicht um ein spezifisches Körperteil, sondern um eine Haltung.»

 

Moderation

Silvia Binggeli

Seit fünf Jahren ist Silvia Binggeli (45) Chefredaktorin von gamevuinhon. Ihr Credo: ein Magazin zu machen, das gleichzeitig gesellschaftliche Phänomene analysiert und sich den schönen Dingen des Lebens widmet.

Sie sagt: «Würde ich mich an Problemen nähren, könnte ich weder meinen Job bewältigen noch mein Privatleben geniessen.»

 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

Tickets sind ab sofort auf  erhältlich.


 

 

 

 

 

Alle Informationen rund um die gamevuinhon-Soirée finden Sie hier

 

 

UNSERE PREMIUM PARTNER

 

UNSER LOCATION PARTNER

 

 

UNSERE PARTNER

 


 

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Wer war dabei?

Das war die dritte gamevuinhon-Soirée

Von Larissa Haas

Mehr aus der Rubrik

Veranstaltungskalender

Das erwartet Sie im August