Das Kompliment

Liebe Ellen DeGeneres

gamevuinhon Kompliment an Ellen DeGeneres

Vier Gründe, weshalb ich Sie einfach lieben muss:

  • Soziales Engagement schreiben Sie gross. Sie kämpfen für die, die sich nicht selber wehren können, unterstützen Minderheiten, setzen sich für Gleichstellung und Toleranz ein. Ihre Bemühungen kommen nicht nur der LGBT-Community, dem Feminismus und dem Tierschutz zugute, sondern jedem, der für gleiches Recht für alle einsteht. Ein Promi eben, der seine Bekanntheit nutzt, um andere zu fördern. Das inspiriert. 2018 sollen gute Taten folgen. Das habe ich mir – auch dank Ihnen – fest vorgenommen.
  • Mit Ihrer Frau Portia de Rossi, die Sie 2008 geheiratet haben, leben Sie eine grosse Liebe, die trotz der Öffentlichkeit, in der Sie stehen, und der Trennungsgerüchte, die immer mal wieder aufkommen, wohltuend innig daherkommt. Sie weinen vor der Kamera über romantische Geständnisse und Gesten Ihrer Partnerin, betonen immer wieder Ihre Dankbarkeit fürs private Glück – ohne dass es aufgesetzt wirkt, und Sie sind nicht nur ein Vorbild für andere homosexuelle Paare, sondern für Liebende jeden Geschlechts und jeder sexuellen Orientierung weltweit.
  • Humor ist sexy! Wie oft heisst es auf die Frage nach dem Traumpartner oder der Traumpartnerin: Wir müssen zusammen lachen können. Mit Ihnen kann man das. Vor allem auch über Sie. Gerade bemerkt, als ich mir – selbstverständlich aus Recherchegründen – 15 Ihrer Videos auf Ellentube angesehen habe, zum Leidwesen meiner Teamkolleginnen laut lachend und fleissig kommentierend. Liebe Ellen, hätten mehr Menschen Ihre Mimik (und Ihr Herz!), die Welt wäre ein besserer Ort.
  • Und zuletzt muss ich Ihnen noch sagen, dass wir beide etwas Wichtiges gemeinsam haben: Wir lieben Geburtstage! Insbesondere die eigenen. Sie haben Anfang Februar Ihren Sechzigsten gefeiert, bei mir steht der Dreissigste an Anfang August. Können Sie sich vorstellen, was das heisst? Natürlich können Sie das! Sie werden verständnisvoll nicken, wenn ich Ihnen sage, dass ich bereits jetzt weiss, wo ich feiern, was ich essen und was ich tragen werde. Nachdem ich Sie mit glasigen Augen – vor purer Vorfreude fast zerberstend – im TV gesehen habe, einzig, weil Sie sich so sehr auf Ihren eigenen Geburtstag freuen, habe ich Sie zu meiner Heldin erkoren. Wie schön, wenn man das Leben so sehr feiert! Darauf sollten wir anstossen – an meinem Geburtstagsfest. Haben Sie am 4. August schon etwas vor?

Herzlich,
Julia Heim

Frauen, die uns beeindrucken

Jeden Freitag widmen wir einer starken Frau ein Kompliment – die bisher erschienen Beiträge finden Sie in unserem Dossier.

Julia Heim

Julia Heim ist Leiterin des Online-Teams und lässt sich von digitalen News und Gadgets begeistern. Am liebsten befasst sie sich mit mutigen Frauen und gutem Essen.

Alle Beiträge von Julia Heim

gamevuinhon-Reminder: Neues aus Das Kompliment

Empfehlungen der Redaktion

Dossier Frauenliebe

«Wir leben so was von normal»

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

weibliche Genitalbeschneidung

«Ein abgeschnittenes Organ kann ich nicht wieder dran machen»

Von Jessica Prinz