Heft 18/14

Buch-Tipp: «Das beste Buch der Welt»

Redaktion: Claudia Senn, Verena Lugert

Das beste Buch der Welt

Peter Stjernström hat ein Buch geschrieben, das einen besseren Titel nicht tragen könnte. Denn «Das beste Buch der Welt» ist bereits ein Bestseller.

Schriftsteller Titus Jensen säuft und schreibt und hadert mit der Branche. Sein Romanwerk wird nicht ernst genommen, was ihn kränkt. In den seligen Gefilden von Rausch und Taumel kommt Titus die Erleuchtung: Warum nicht einfach alles zwischen zwei Buchtitel kippen, was sich da draussen verkauft wie warme Weggli? Wie man abnimmt, sich findet, wie man liebt und dem eigenen Leben Sinn einhaucht? Dazwischen Kochrezepte, Kalendersprüche, das Ganze zusammengehalten von einem Thrillerplot? Krachend unterhaltsamer Lesespass!

— Peter Stjernström: Das beste Buch der Welt. Dumont-Verlag, Köln 2014, 360 S., ca. 26 Fr.

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Heft 14/14

Aroma und Amour mit Film-Tipp «The Hundred-Foot Journey»

Produkte

Das beste Buch der Welt

Buch

Roman

- 25.90 Fr.

Mehr aus der Rubrik

Das Kompliment

Liebe Kaley Cuoco

Von Verena Edinger