Cellist

Musik-Tipp: Corn, das neue Album von Arthur Russell

Redaktion: Frank Heer; Text: Marco Kamber

Musik-Tipp: Corn, das neue Album von Arthur Russell
e
f

Arthur Russell hinterliess ein grosses Archiv – zum Glück für seine Fans

Arthur Russell: Corn

Die Musik des Cellisten Arthur Russell erklingt lange über seinen Tod hinaus.

Gut, hatte Arthur Russell, der 1992 leider viel zu früh starb, viele Musikerfreunde, die einen Ersatzschlüssel zu seinem Archiv besitzen. 23 Jahre nach seinem Tod erscheint das siebte Album des grossen Cellisten, Komponisten und Sängers. Russell hat mit Musikpionieren wie Philip Glass oder David Byrne, aber auch mit der Beat-Legende Allen Ginsberg gearbeitet. Sein Sound ist eine Vermengung von Pop, Klassik, Folk und Dance. Und zwar so innovativ, dass «Corn» klingt, als wäre es das frisch entstandene Werk einer aktuellen Indie-Gruppe: experimentell, etwas psychedelisch und wunderbar verträumt.

— Arthur Russell: Corn (Cargo)

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Sänger

Musik-Tipp: Benjamin Clementine

Mehr aus der Rubrik

Kompliment

Liebe Kaley Cuoco

Von Verena Edinger