Musik

Playlist: Zehn Songs für den Sommer

Text: Marco Kamber 

Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
Musiktipps Playlist Sommer 2018
e
f

Fertig «Despacito»!

Mit unserer classy Playlist liegen Sie diesen Sommer richtig. 

Kanye West: Ghost Town

Dieser Track entfaltet sich über ein Länge von acht Minuten wie ein schwüler Sommertag in New York: Vom souligen Groove schwenkt West mit seinen klugen Lines in die Vorabendparty ein, bis er die Sause ins Delirium kippen lässt. Als gäbe es kein Morgen. 

– Das Video zum Song

Jacques Dutronc: L'Idole

Hier kommt der Soundtrack für alle Bonnies und Clydes und andere Sommerverliebte auf romantischen Hals-über-Kopf-Abwegen. Chanson? Ja, aber mit viel Gitarrengetöse.

– Das Video zum Song

Solange: Losing You

Dieser Hit aus dem Jahr 2012 von der grossen Solange verdient diesen Sommer ein Revival! Die smoothen 80s-Synthesizer kombiniert mit afrikanischer Percussion sind prädestiniert dazu, jede Dachterrassenparty zum Nachbarsschreck werden zu lassen. 

– Das Video zum Song

Yo La Tengo: You Are Here

Zwei Dinge, die Yo La Tengo aus Hoboken, New Jersey, sehr gut können: vielschichtige, feinmaschige Klangwände bauen und dazwischen wunderschöne atmosphärische Verschnaufpausen schaffen. Dieser Song passt gut zu einem Gewitterabend samt lauwarmem Platzregen.

– Das Video zum Song

 

Umoja: 707

Stimmt, «707» kam schon im letzten Sommer raus, doch es dauerte ein Weilchen, bis es dieser schweisstreibende, charmant wackelige Dance- Hit aus Johannesburg bis zu uns geschafft hat.

– Das Video zum Song

Talking Heads: This Must Be The Place

Kaum zu glauben: Dieser Song ist 35 Jahre alt, tönt aber so frisch und aufgeräumt, als wäre er eben geschrieben worden. Darum hört «This must be the Place» auch diesen Sommer nicht auf zu gefallen.

– Das Video zum Song

Steve Monite: Only You

Frank Ocean hat das in Vergessenheit geratene «Only you» von Steve Monite, original von 1984, letztens bei einem Konzert gecovert. Und damit eine schöne Perle ausgebuddelt: Seither vergeht in den It-Bars von Los Angeles kein Abend, ohne dass ein DJ diesen Song auf legt.

 

Noga Erez: Noisy

Noga Erez aus Israel schafft es auf raffinierte Weise, ihre brisanten Botschaften in frische Popsongs zu packen. Dabei wird sie nicht nur politisch, sondern auch musikalisch immer mutiger. Zum Beispiel auf ihrem neusten Song «Bad Habits».

– Das Video zum Song

Kate NV: Kata

Kate NV tönt, als ob man eine Kate- Bush-CD in einer japanischen Spielhalle hören würde. Ziemlich schräg! Noch ist Kate NV aus Moskau ein Geheimtipp, aber definitiv auf dem Weg zum Sprung ins grosse Musikgeschäft. 

– Das Video zum Song

Nadah El Shazly: Palmyra

Downtempo trifft auf Jazz und arabische Klassik: Nadah El Shazly aus Kairo macht anspruchsvolle, aber dank ihrer erhabenen Schönheit nie überfordernde Musik.

– Das Video zum Song

Bitte, auf Repeat: Diese Playlist nehmen wir mit ins Auto, die Badi und zum nächsten Gartenfest. 

Sommerhits werden meist dadurch bestimmt, was bei den Gästen an der Stranddisco in Ibiza am besten ankommt. Wir wollten es ein wenig genauer wissen und haben unseren Musikspezialisten Marco Kamber gefragt, welche Titel – Klassiker und Neuentdeckungen – diesen Sommer auf die ultimative Playlist gehören. Viel Spass beim reinhören und mittanzen!

Mehr aus der Rubrik

Fab Five

Auf diese Konzerte am Blue Balls Festival freuen wir uns

Von Jacqueline Krause-Blouin