Konzertliebe

Konzertliebe: Datingplattform mit Musikgeschmack

Redaktion: Helene Aecherli; Bild: SXC

Konzertliebe: Datingplattform mit Musikgeschmack

Liebe geht durch das Ohr: Die Agentur Konzertliebe möchte Freunde des gleichen Musikgeschmacks zusammenbringen.

Wer geht schon gern allein an ein Konzert? Eben. Dabei gibt es kaum einen stilvolleren Rahmen, um neue Menschen, vielleicht sogar eine neue Liebe kennen zu lernen. Hier setzt die Unternehmerin Eva Pauline Bossow mit ihrem Konzept «Konzertliebe» an: Es ist nicht einfach eine weitere Onlineplattform für Singles, sondern eine Art Veranstaltungsagentur, die Menschen mit dem gleichen Musikgeschmack und demselben Beziehungsstatus zusammenbringen will – auf unverkrampfte Weise und ohne jeglichen Erfolgsdruck. Man trifft sich ja in erster Linie wegen der Musik. Eva Pauline Bossow bietet über ihre Agentur exklusive Konzertliebe-Anlässe an und organisiert auch Events an öffentlichen Konzerten, etwa in der Tonhalle Zürich. Die haben dann fast etwas Verschwörerisches an sich, ahnt doch das grosse Publikum nicht, dass im Saal auch etwa ein Dutzend Konzertliebende sitzen, die gekommen sind, um sich vor und nach der Musik in einer privaten Lounge bei einem Glas Champagner kennen zu lernen.

Konzertliebe wendet sich an Musikinteressierte zwischen 35 und 70 – zurzeit nehmen eher Frauen als Männer teil. Also Jungs, ihr wisst, was ihr zu tun habt!

— Tel. 031 332 88 47,

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

The Rules

Der härteste Dating-Ratgeber «The Rules» im Selbsttest

Mehr aus der Rubrik

Partner & Familie

Der richtige Zeitpunkt für ein Kennenlernen