Nachhaltigkeit

Fashion Revolution Week Zürich

Text: Silvia Princigalli

Fashion Revolution Week Zürich
Fashion Revolution Week Zürich
Fashion Revolution Week Zürich
Fashion Revolution Week Zürich
Fashion Revolution Week Zürich
Fashion Revolution Week Zürich
e
f

Unter dem Motto «Who Made My Clothes» präsentiert sich die erste Fashion Revolution Week in Zürich und fordert mit ihrem Rahmenprogramm ihr Publikum auf, sich mit den Produktionsbedingungen in der Modebranche zu beschäftigen.

Das nachhaltige Schweizer Label Jungle Folk bringt zusammen mit Beauty- und Life-Coach Martina Fink die Fashion Revolution Week zum ersten Mal nach Zürich. soll sich vom 18. bis 23. April rund um das Thema Nachhaltigkeit drehen und besonders den Fokus auf den Slogan «Who Made My Clothes» setzen.

Anstoss dazu soll vor allem das tragische Ereignis vom 24. Apri 2013 in Bangladesh gegeben haben, als dort die Rana Plaza Textilfabrik zusammenbrach und 1134 Menschen dabei ihr Leben liessen. Seither finden an diesem Datum im Rahmen der weltweit Veranstaltungen statt, um die Menschen auf die Fragen der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit von Mode zu sensibilisieren.

Erwartet wird eine Woche voller Workshops – Kleider-Repair-Café, Schmuck-Kurs mit unserer DIY-Newsgerin Virginie Peny, verschiedenen Vorträgen, Kleidertausch-Nachmittag und einer Fair-Shopping-Night. Abschliessend wird am 23. April der Dokumentarfilm «The True Cost» im Volkshaus Zürich gezeigt.

– Weitere Informationen finden Sie .


Sehen Sie hier den Trailer zum Dokumentarfilm «The True Cost»

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Grüne Tipps

Nachhaltig leben im Alltag

Von Julia Heim

Mehr aus der Rubrik

Expertentipps

Kuschelpflege für Kaschmir

Von Leandra Nef