Street Style

La Garçonne moderne in Paris

Redaktion: Chiara Schawalder, Fotos: Imaxtree, Stefano Coletti (1)

e
f

Das Bakerboy-Cap hat es diese Saison weit geschafft und verleiht jedem Outfit etwas burschikoses

... und passt zu vielen Haarschnitten

Cool in Camel: Wichtig hier ist das Spiel mit den verschiedenen Materialien. Trotz hoch geknöpfter Bluse und Trenchcoat wirkt der Look modern

Ein weiter Trenchcoat kann mit einem derben Gurt geknotet werden 

Das Cape verleiht hier einem ansonsten sehr maskulinen Outfit weiblichen Charme

Karo ist wieder ganz gross im Trend. Gekonnt kombiniert mit Cowboyboots oder ...

... charmantem Béret wirkt das Muster auch nicht altbacken

Bei diesem maskulinen Trend sind Übergrössen ein Must

Auch bei Sarah Harris (Vogue UK) ist loose-loose ein Traumpaar

Keine Angst vor weiten Silhouetten und neutralen Farben. Kombiniert mit den richtigen Accessoires ist das der Look der entspannten Garçonne moderne!

Burschikos und nonchalant: Die Street Styles aus Paris zelebrieren eine neue Lässigkeit. 

Die Besucherinnen der Paris Fashion Week mussten sich warm anziehen – denn auch in der französischen Hauptstadt herrschten Minustemperaturen: Maskuline Schnitte, neutrale Farben und dezentes Karo, Oversized-Jacken, die vom Grossvater stammen könnten, Hosen mit klassischem Schnitt und Herrenhüte dominierten den Street Style. 

Chiara Schawalder

Die Mode-Praktikantin ist ein Tausendsassa wie er im Buche steht. Sie studiert berufsbegleitend Film und eignet sich alle paar Monate ein neues Hobby an. Die Ideen dazu findet sie in Musik, Kunst, Instagram und auf Reisen.

Alle Beiträge von Chiara Schawalder

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox