Tommy Hilfiger

Tommy Hilfiger: Interview mit Olivia Palermo

Text: Julia Heim

Tommy Hilfiger: Interview mit Olivia Palermo
Tommy Hilfiger: Interview mit Olivia Palermo
Tommy Hilfiger: Interview mit Olivia Palermo
Tommy Hilfiger: Interview mit Olivia Palermo
Tommy Hilfiger: Interview mit Olivia Palermo
Tommy Hilfiger: Interview mit Olivia Palermo
e
f

Street-Style-Ikone Olivia Palermo und Model Johannes Huebl

... in Looks von Tommy Hilfiger

Hinter den Kulissen

Hinter den Kulissen

Hinter den Kulissen

Noch bis Juli zeigen sie als Guest Editors ihre Lieblingsteile der Marke

Olivia Palermo und ihr Ehemann Johannes Huebl zeigen ihre Lieblingslooks des Modelabels Tommy Hilfiger. Passend dazu gibt das It-Girl Auskunft über persönliche Stilikonen und Stylingtipps.

Sie ist Street-Style-Ikone und It-Girl der Fashionszene: Olivia Palermo. Die Amerikanerin inspiriert mit ihren Outfits rund 2,1 Millionen Follower auf und ist aus der internationalen Modewelt nicht mehr wegzudenken. Ihr neuester Coup: Sie präsentiert als Guest Editor mit Ehemann und Model Johannes Huebl ihre Lieblingsoutfits der Damen- und Herrenkollektion von Tommy Hilfiger. Die Kooperation läuft während zwei Monaten – die beiden Schönheiten zeigen sich noch bis Juli im Look des Labels. Ihre Must-Haves lassen sich in ausgewählten Filialen und auch online unter shoppen.

Olivia Palermo, welche Stücke aus der Tommy-Hilfiger-Frühlingskollektion-2015 gefallen Ihnen am besten?
OLIVIA PALERMO: Tommy hat den ultimativen V-neck Sweater und ein klassisches gestreiftes Top in Blau – diese beiden Teile werden in meinen Schrank wandern. Ausserdem liebe ich die Boyfriend-Jeans, den Shift Dress in Schwarz-Weiss und die gemusterten Shorts für den Sommer. Tommys Designs sind vielseitig und lassen sich gut mixen – speziell die Streifen.

Wer sind Ihre Stil-Ikonen und Fashion-Vorbilder?
Mich haben die 50er und 60er schon immer inspiriert, ebenso wie der Glamour des alten Hollywood. Ich liebe Schwarz-Weiss-Filme mit Schauspielerinnen wie Audrey Hepburn, Grace Kelly, Cary Grant and Humphrey Bogart.

Wie beschreiben Sie Ihren eigenen Stil?
Ich bin ein Accessoire-Typ durch und durch. Ich liebe es mit Schuhen, Taschen und Schmuck zu spielen und daraus einen Look zu kreieren.

Wie entscheiden Sie, was Sie am Tag tragen werden?
Meine Arbeit hält mich auf Trab, deshalb habe ich morgens nicht viel Zeit darüber nachzudenken, was ich tragen könnte. Es zahlt sich aus, den Kleiderschrank zu organisieren. Mein Schrank ist nie überladen oder unordentlich, damit ich einen guten Blick auf meine Kleider habe. Es geht hauptsächlich um das Neu-Stylen der Kleidungsstücke, die man bereits besitzt.

Wie verwandelt man ein Tagesoutfit in einen Abendlook?
Ein Look lässt sich mit persönlichen Accessoires gut aufwerten: Ein grosser Cocktail-Ring, ein Armreif oder eine auffällige Kette schaden nie.

Welche drei Basics braucht eine Frau in ihrem Schrank?
Ein schönes Paar High-Heels, eine klassische Uhr und einen perfekt geschnittenen Blazer.

Wie erreicht man eine gute Passform?
Gürtel sind fantastisch – sie bieten eine gute Möglichkeit den Sitz von Kleidungsstücken zu optimieren, wenn man sie nicht zu einem Schneider bringen möchte.

Verraten Sie uns Ihren wichtigsten Fashion-Rat?
Meine Mutter brachte mir bei, das Haus immer zurechtgemacht zu verlassen, denn es ist leichter das Selbstbewusstsein zu stärken, wenn man sich vorzeigbar und schön fühlt. Ich befolge diesen Rat jeden Tag.

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

H&M

Nachhaltige Mode: Olivia Wilde präsentiert H&M Conscious Exclusive Kollektion

Von Silvia Princigalli

Mehr aus der Rubrik

Fab Five

Die fünf Lieblingsshows der Modechefin aus Paris

Von Cati Soldani