Heft 20/14

Eisprinzessin: Haar-Pflege für den Winter

Redaktion: Olivia Goricanec, Niklaus Müller; Fotos: Karin Heer; Styling: Filipa Fernandes

Schneeprinzessin: Haarpflege für den Winter
Eisprinzessin: Haar-Pflege für im Winter
Eisprinzessin: Haar-Pflege für im Winter
e
f

Mit der richtigen Pflege kann ihr Haar auch im Winter glänzen - Klicken Sie sich weiter durch die Produktempfehlungen.
 

FRIZZ UND UNBÄNDIGES HAAR

1 Frizz Ease Traumlocken Conditioner von John Frieda Der feuchtigkeitsspendende Conditioner ist die optimale Pflege für widerspenstiges, gelocktes Haar. Ca. 16 Fr.

2 Miraculous Oil-in-Spray von Garnier Die Fruchtöle von Aprikose, Mango und Mandel bändigen widerspenstiges Haar und lassen es geschmeidig wirken. Ca. 13 Fr.

3 Tamefrizz Shampoo von KMS Wirkt sowohl im Innern als auch an der Haaroberfläche und bändigt Frizz. Das Haar wird geschmeidiger, ist einfacher zu stylen. Ca. 29 Fr.

JUCKENDE KOPFHAUT

1 Absolut Repair Lipidium Soin Reconstructeur Instantané von L’Oréal Professionnel Nährender Conditioner gegen trockenes Haar, repariert und revitalisiert tiefenwirksam. Ca. 18 Fr.

2 Shampooing au beurre de mangue von Klorane Das milde Shampoo mit Mangoextrakten nährt das Haar, ohne es zu beschweren. Ca. 13 Fr.

3 Dermo Capillaire Beruhigende Tinktur 5% Urea und Beruhigendes Shampoo 5% Urea von Eucerin Das Shampoo befreit die Kopfhaut von Spannungsgefühlen. Für eine stärkere Wirkung zusätzlich die beruhigende Tinktur verwenden. Je ca. 20 Fr.

Die Winterkälte fordert nicht nur Haut und Nägel, sondern auch unsere Haare. Damit Ihr Haar ebenso im Winter trumpft, hier ein paar Tipps gegen Frizz, unbändige Strähnen und juckende Kopfhaut.

FRIZZ UND UNBÄNDIGES HAAR

Erst mal zum Coiffeur und die Spitzen schneiden lassen: So wirkt das Haar wieder weniger strohig. Mit regenerierenden Shampoos und Spülungen lässt sich die Struktur der Haare anschliessend von innen heraus stärken und die Oberfläche glätten. Einmal pro Woche eine Haarmaske versorgt das Haar mit ausreichend Pflegestoffen, und ein Fluid sorgt für Geschmeidigkeit und Glanz bis in die Spitzen.

JUCKENDE KOPFHAUT

Bei Juckreiz ist oft eine zu trockene Kopfhaut die Ursache. Diese entsteht durch Heizungsluft, heisses Föhnen oder häufiges Haarewaschen. Jetzt unbedingt ein mildes Shampoo verwenden und nach jedem Waschen Conditioner auftragen. Spezielle Kuren oder Tinkturen für die Kopfhaut helfen, den Feuchtigkeitshaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Tipp: Olivenöl lindert den Juckreiz – ein paar Tropfen auf die Haut geben und über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen auswaschen.

Speckzopf

Brigitte

Manege frei: Zirkuss in Zürich

Wintermode: Bunte Outdoorbekleidung für kalte Tage

Fondue: Welcher Käse eignet sich

Le Gemme: Auf Duftreise mit Bulgari

Der Stoff von morgen: Freitag lanciert eigene Modelinie F-abric

Seeteufel Carcofini mit Dreierlei von der Artischocke

La Duchessa di Parma

Seiten