Feminismus

  1. Schweizer Frauenpower

    Fernsehtipp Im SRF-Dokfilm «1968 – Frauen verändern die Gesellschaft» treffen sich eine 68er-Aktivistin und eine junge Feministin. Die eine erzwang vor fünfzig Jahren den Dialog mit Gewalt, die andere wählte den Weg in die Politik. Eine Diskussion über die Fort- und Rückschritte der Frauenrechte in der Schweiz.
  2. How to be a Feminist

    Meine Meinung Wenn wir fordern, dass Sexismus aus unserem Alltag verschwinden soll, dann müssen wir ihn auch von der Leinwand verbannen, findet unsere Autorin.
  3. Liebe Steff la Cheffe

  4. Das können wir von Superheldin Jessica Jones lernen

    Netflix Jessica Jones ist schon seit der ersten Netflix-Staffel unsere Lieblingssuperheldin. Passend zum Frauentag und zum Start der zweiten Staffel am 8. März haben wir zusammengetragen, was wir von Jones gelernt haben. 
  5. Liebe Carolin Kebekus

  6. Feminismus? Ja, ich glaube

    Meine Meinung «Feministin sein, was heisst das für mich heute?», fragt sich unsere Autorin. Sie lässt das Jahr 2017 Revue passieren, in dem #metoo zum Schweizer Wort des Jahres wurde, und findet eine persönliche Antwort.
  7. «Ich bin eine politische feministische Aktivistin»

    Yanar Mohammed im Interview Die Irakerin Yanar Mohammed arbeitete in Toronto als Architektin. Doch dann kehrte sie nach Bagdad zurück, um Schutzräume für Frauen zu errichten.
  8. So geht Feminismus 2017

    Apropos Mode gamevuinhon-Redaktorin Barbara Loop über die Veränderungen in der Modeindustrie und warum diese ihrer Zeit mal wieder einen Schritt voraus ist. 
  9. «Ich orientiere mich am Urteil von Frauen»

    Interview mit Franziska Schutzbach Der Konflikt zwischen Müttern und Töchtern hält Männer an der Macht, sagt die Geschlechterforscherin und feministische Aktivistin Franziska Schutzbach.
  10. «Benimm dich nicht wie eine Hure!»

    Zana Ramadani Sie war Femen-Aktivistin und ist heute eine der polarisierendsten Islamkritikerinnen Deutschlands. In ihrem Buch «Die verschleierte Gefahr» beschreibt Zana Ramadani, wie Toleranz und politische Korrektheit Islamisten wie Rechtspopulisten in die Hände spielen. Dabei geht sie gerade mit Feministinnen hart ins Gericht.