LGBTQ

  1. Queer-Community Markus Kenzie

    «Diskriminierung herrscht innerhalb der Queer-Community»

    Transmenschen Eine Definition liegt im Auge des Betrachters – auch wenn es um Geschlechter geht. Markus Kenzie, geboren als Mann, fühlt sich als Frau und will nun auch offiziell eine werden. Für das TV-Sternchen bedeutet das Hormontherapie, Laserbehandlungen, Brust-OP, aber eben keine Genitaloperation. Warum sie sich dagegen entschieden hat und welche Hürden Transmenschen bei der Geschlechteranpassung vom Staat in den Weg gestellt bekommen, erzählt sie im Interview mit «Refinery29».
  2. All Eyes On: Queere Filme

    All eyes on: queere Filme

    Must Sees Es ist Pride Week in Zürich. Diverse LGBTQ-Vereine laden zu Anlässen rund ums Thema LGBTQ – unter anderem zur Kinovorstellung von «Gaycation». Wir stellen diesen und weitere Filme vor, die anderssexuelle Beziehungen und Lebensformen zum Thema machen.
  3. Mehr als nur die Pride

    Feste für die Liebe

    Fab Five Was früher der Christopher Street Day in Zürich war, ist heute, seit der Durchführung der Europride in Zürich im Jahr 2009, die Zurich Pride. Wir stellen andere Highlights des LGBTQ-Kalenders vor.
  4. «Schwulsein senkt den Marktwert»

    «Schwulsein senkt den Marktwert»

    Schweizer Fussball-Film «Mario» Mit «Mario» ist erstmals ein Drama über homosexuelle Fussballer in den Kinos. Warum sich bisher kein aktiver Schweizer Profifussballer geoutet hat, wollten wir von Regisseur Marcel Gisler wissen. Und wie es ist, als Heterosexueller eine Sexszene mit einem Mann zu drehen, haben wir Hauptdarsteller Max Hubacher gefragt.
  5. «Wir leben so was von normal»

    «Wir leben so was von normal»

    Dossier Frauenliebe Schreibt unsere lesbische Autorin Simone Meier. Doch bis zu diesem Punkt war es ein sehr weiter Weg – und er ist noch nicht zu Ende.
  6. «Wir waren verdammt mutig»

    So leben Mama und Mami mit ihren Kindern

    Regenbogenfamilie Christina und Sarah sind ein Paar. Und zusammen mit Martin haben sie drei Kinder. Wie das funktioniert? Wie bei andern auch. Aber bitte nicht Mama und Mami verwechseln – da kennen die Kinder nämlich kein Pardon.
  7. Das ist doch bloss eine Phase

    «Das ist doch bloss eine Phase»

    Frauenliebe «Homos sind Heteros doch gleichgestellt», hört Anna Rosenwasser, Präsidentin der Lesbenorganisation Schweiz (LOS) regelmässig zu hören. «Überhaupt nicht», antwortet sie dann. Wir haben bei Schweizer LBT*-Frauen nachgefragt, welche Vorurteile sie nicht mehr hören können. 
  8. So leben Lesben in der Schweiz

    «Lesben werden nicht wahrgenommen»

    Umfrage Wie viel Gewalt erleben LBT*-Frauen in der Schweiz? Das wollte gamevuinhon in einer Umfrage herausfinden. Knapp 500 Frauen haben daran teilgenommen. Es zeigt sich: Die schwerwiegendste Form der Repression sitzt weder in den Fäusten noch den Worten.