Modeindustrie

  1. sweathshop-deadly-fashion-guezin-kar-theater-schauspielhaus-interview-fair-fashion-missstaende

    «Das sollte uns empören»

    Güzin Kar über Deadly Fashion Menschen, auch Kinder, die 14 Stunden täglich arbeiten, die für unseren Konsum gar sterben: Das ist der Stoff von Güzin Kars Theaterstück «Sweatshop». Wir haben mit der Autorin über diese Missstände gesprochen – und darüber, warum wir trotzdem so viel shoppen.
  2. Modelagentur Linden Staub setzt No-Fur-Policy durch

    Modenews Es tut sich Einiges an der Anti-Pelz-Front. Zuerst hat San Francisco als erste Stadt Pelz von den Kleiderstangen verbannt, jetzt hat sich mit Linden Staub die erste Modelagentur dazu entschieden, ihre Models nicht mehr in Pelz zu zeigen.
  3. Bleibt im Internet!

    Bleibt im Internet!

    Apropos Mode Fashion-Influencer schaffen ihre Existenzberechtigung über das Internet, aber ist das auch ein Argument, um in der Realität allgegenwärtig zu sein? Unsere Stv. Chefredaktorin Jacqueline Krause-Blouin findet: runter von den Catwalks!
  4. Wenn Brands ihre eigenen Fakes kreieren

    Wenn Brands ihre eigenen Fakes kreieren

    Apropos Mode In der Mode wird jetzt mit Erlaubnis geklaut.
  5. Mit Vorteil nachhaltig

    Ist Nachhaltigkeit in der Mode möglich?

    Musterknaben der Zukunft Am Copenhagen Fashion Summit waren die Worte Sustainability, soziale Verantwortung und Ökobilanz in aller Munde. Ein Gipfeltreffen im undurchsichtigen Graubereich zwischen Marketing und Engagement.
  6. Die Modeschau der Zukunft

    Die Modeschau der Zukunft

    Expertenmeinung Vom Pariser Salon zur Bühne des New Yorker Madison Square Garden. Die Modeschauen haben sich in den letzten Jahren immer stärker verändert. Wohin wird diese Entwicklung führen? Experten wagen den Blick in die Zukunft.
  7. Wie Erdbeeren im Winter

    Wie Erdbeeren im Winter

    Editorial von Silvia Binggeli Chefredaktorin Silvia Binggeli über die Veränderungen in der Modewelt und darüber, was diese für die Kreativität bedeuten.
  8. Aussteigen oder Ausbrennen

    Der stärkste Trend: Aussteigen oder ausbrennen

    Burnout Raf Simons’ Abgang bei Dior ist symptomatisch für den ökonomischen Druck, unter dem der Modemarkt ächzt. Erstes Opfer: Die Kreativität.
  9. Meine Meinung: Stoff zum Nachdenken

    Meine Meinung: Stoff zum Nachdenken

    Nachhaltige Mode Lifestyleredaktorin Barbara Loop über nachhaltige Kleider, Slow Fashion und genaues Hin- und nicht Wegschauen.
  10. Editorial von Silvia Binggeli: Wir steigern den Hörgenuss

    Editorial von Silvia Binggeli: Die Menschen hinter der Mode

    Heft 03/14 Jedes Mal bin ich beeindruckt: Ein halbes Jahr Vorbereitung – und dann ist der Zauber nach zwanzig Minuten vorbei.