Pudrig leicht

Wohnlieblinge in Pastell

Redaktion: Silvia Princigalli; Foto: H&M Home

Wohnlieblinge im März
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
Wohnlieblinge im Februar
e
f

Kissenhülle mti Quasten in Grau-Blau für 19.95 Fr. bei

Merino Tagesdecke in Jadegrün für etwa 128 Fr. bei

Kissen Suri in Altrosa für etwa 20 Fr. bei

Tischset Casual für 6.95 Fr. bei

Kissenhülle Liv mit Digitalprint von Esprit Home für 18.90 Fr. bei

Bettbezutg im Fallschirmdesign in Rosa ab etwa 170 Fr. bei

Badetuch Eve Biscuit in verschiedenen Pastellfarben für etwa 58 Fr. bei

Kelim Teppich Squares von Ferm Living ab 99 Fr. bei

Hängematte mit Streifen in Pastellgrün-Weiss von Bloomingville für etwa 90 Fr. bei

Geschirrtuch in Mattgrün für 7.95 Fr. bei

Papierservietten Sooji Rose/Palm von Bloomingville für etwa 7 Fr. bei

Hokuspokus Bag von OYOY für 25 Fr. bei

2er-Pack Gästehandtücher in Mintgrün für 7.95 Fr. bei

Kindersitzsack Lili für 79.90 Fr. bei

Kissen Sagres von Eightmood für 47 Fr. bei

Zarte Farbakzente locken den Frühling in die Wohnung. Und dabei ist die gesamte Pastellpalette gefragt: Von der Frotteewäsche bis zum Kissenbezug – jedes Detail ist in zarte Bonbonfarben getaucht.

Wohntextilien mischen das Zuhause auf. Mit ihnen setzen wir Farbakzente, läuten eine neue Saison ein oder unterstreichen die Stimmung, in der wir uns befinden. Im nahenden Frühling legen wir den Grauschleier ab und lassen uns auf Zuckerwatte und Glacefarben ein: Rosé, Crème, Beige, Vanille, Apricot, Zitronengelb, Mintgrün, Eisblau, Peach und Violett. Pastell ist überall. 

So stylen Sie den Pastell-Trend

Pastelltöne eignen sich besonders für Farbmuffel, die am liebsten alles in den klassischen Helligkeitsabstufungen Weiss, Grau oder Schwarz lassen würden. Egal, ob Sie das weisse Sofa im Wohnzimmer, das Badezimmer mit den unifarbenen Keramikplatten oder die graufarbene Garderobe im Eingangsbereich farblich etwas dem Frühling anpassen möchten, mit Pastell und Wohntextilien geht das im Handumdrehen. Deshalb: Nur Mut zum Puderton, und wagen Sie es auch, mehrere Töne miteinander zu kombinieren!

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Grün ins 2017

Wohnlieblinge im Januar

Von Silvia Princigalli

Mehr aus der Rubrik

Fab Five Biodiversität

So bringen Sie Vielfalt in den Garten

Von Verena Edinger