Badi-Body

Wie werde ich meine Körperhaare am besten los?

Text: Sophie Eggenberger, Niklaus Müller; Foto: GettyImages

Badi Body Enthaarung
Badi Body Fusspflege
Badi Body Fusspflege
Badi Body Fusspflege
e
f

Silk-Expert Pro 5 IPL ca. 669 Fr. von Braun

Venus Extra Smooth Sensitive ca. 17 Fr. von Gillette

Zuckerpaste ca. 18 Fr. von Veet

Haben wir uns im Winter von Kopf bis Fuss in Kleider gehüllt, richten wir den kritischen Blick nun wieder auf unseren Körper. Heisst das jetzt, wir müssen uns alle mit spartanischen Mitteln wieder in Form trimmen und unerreichbaren Idealen nacheifern? Nein! Aber wenn Sie doch das eint oder andere ungeliebte Körperhaar entfernen wollen, wissen wir wie die Enthaarung garantiert glatt verläuft.

Rasierklinge, Rasierapparat, Enthaarungscrème, Kaltwachsstreifen, Warmwachs, Epiliergerät, Laserstrahlen oder IPL (Intense Pulsed Light): Wer die Wahl hat, hat die Qual. Die Rasur ist die schnellste und günstigste Methode, aber sie hält auch am wenigsten lang an. Schon nach ein, zwei Tagen sind die Haare zurück. Etwas länger wirkt die chemische Haarentfernung – egal, ob mit Crème, Schaum oder Emulsion. Aber die starken chemischen Wirkstoffe können die Haut reizen. Enthaarung mit Wachs oder Zuckerpaste verlangt etwas Übung und wenig Schmerzempfindlichkeit, dafür hält das Ergebnis dann zwei bis drei Wochen. Das Epiliergerät ist mit Pinzetten ausgerüstet, die die Haare mitsamt der Wurzel entfernen. Das glatte Hautgefühl hält bis zu vier Wochen an. Bei regelmässiger Anwendung sollte der Haarwuchs auch spärlicher werden. Am teuersten (und am effizientesten) ist die Haarentfernung mit Laser oder IPL, die man bei der Dermatologin oder in entsprechenden Instituten machen lässt. Seit einiger Zeit gibt es auch IPL-Geräte für den Heimgebrauch, die mit ihrer Wirkung überzeugen.

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Badi-Body

Wie esse und trinke ich gesünder?

Von Niklaus Müller

Mehr aus der Rubrik

Inside Beauty

Blass vor Vernunft

Von Olivia Goricanec