Torte

Rezept für Orangen-Nuss-Torte

Redaktion: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance

Rezept für Orangen-Nuss-Torte

Orangen-Nuss-Torte: Ein Stück von dieser Leckerei gönnen wir uns gern.

Zutaten

Für 1 Springform à 20 cm Ø
Butter zum Fetten der Form

Für Glasur:
4 Blatt Gelatine
140 ml Wasser
150 g Zucker
2 EL Melasse
60 g Kakaopulver
80 ml Rahm

Für Biskuit:
175 g Zartbitterschokolade, gehackt
200 g Zucker
2 Bio-Orangen
175 g Butter, weich
4 grosse Eier, temperiert
175 g geröstete Haselnüsse,gemahlen
2–3 EL Kakaopulver

Für Buttercrème:
1⁄3 Rezept (siehe Dobostorte)

Für Verzierung:
Schokoladenspäne (siehe Schwarzwälder Kirschtorte)
wenig Kakaopulver

 

Zubereitung

Vorbereiten: Springformboden mit Backpapier belegen, Rand und Boden buttern. Backofen auf 150 Grad vorheizen, Blech in die Mitte einschieben.

Glasur: Gelatine zerbröckeln, in 60 ml Wasser quellen lassen. Zucker mit 80 ml Wasser unter Rühren aufkochen. Sobald der Zucker komplett geschmolzen ist, von der Herdplatte ziehen. Melasse und Kakaopulver darunterrühren. Rahm dazugiessen, rühren. Auf die Herdplatte stellen, bei mittlerer Hitze unter Rühren bis knapp vor den Kochpunkt bringen. Von der Herdplatte ziehen, Gelatine samt Wasser darunterrühren, durch ein Sieb passieren, in ein verschliessbares Gefäss geben. Glasur auf 27 bis 29 Grad auskühlen lassen: Das ist die beste Temperatur, um sie zu verarbeiten.

Biskuit: Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen, glatt rühren. Zucker in eine Rührschüssel geben. Orangenschale dazureiben, rühren oder mit den Fingern mischen, bis der Zucker Farbe annimmt. Butter beifügen, schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen beifügen. Schokolade bei kleinster Stufe dazurühren. Nüsse und Kakao dazugeben, mischen. Masse in die Form geben, aufs heisse Blech setzen. 40 bis 45 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Torte auf die Bodenseite wenden, Papier entfernen.

Verzieren: Torte auf ein Gitter setzen. Alufolie darunterschieben, um die Glasur aufzufangen. Erst Torte rundherum dünn mit Buttercrème überziehen. 10 Minuten kühl stellen. Glasur in einen Krug geben, der Kante entlang grosszügig über den Rand fliessen lassen. In die Mitte giessen. Sehen Sie hier ein Video zur Veranschaulichung: Tips for Pouring Laquer Glaze. 40 Minuten fest werden lassen. Dann erst auf eine Tortenplatte setzen. 4 Stunden bei Raumtemperatur fest werden lassen. Mit Schokoladenspänen und Kakaopulver verzieren. Bleibt 2 Tage frisch.

Variante: Statt Buttercrème verwenden Torte aprikotieren (siehe Carrot Cake). Vor dem Auftragen der Glasur antrocknen lassen.

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Top-Rezept

Opulente Torten - Stück vom Glück

Mehr aus der Rubrik

Ralph Schelling kocht

Einmal Sommer, bitte!

Von Ralph Schelling