Miles Davis «Kind of Blue» - Ein Meisterwerk des Jazz

Text: Thomas Früh

Seit 2009 stellt gamevuinhon in jeder Ausgabe ein Album vor, das in keiner Plattensammlung fehlen sollte. Diesmal: Miles Davis' Album «Kind of Blue».

Der Jazz hat viele Meisterwerke geschaffen, «Kind of Blue» überragt alle. Der 32-jährige Miles Davis sowie die beiden Saxofonisten John Coltrane und Cannonball Adderley und Bill Evans am Piano überbieten sich in Improvisationskunst und Raffinement. Die Stimmung ist dunkel und geheimnisvoll, aber auch sexy und cool und sanft wie Zen. Ideal als Tafelmusik fürs Candlelightdinner. Aber «Kind of Blue» ist mehr als nur ein Jazzalbum. Es ist eine tief greifende Lebenserfahrung.

Die grössten Alben aller Zeiten

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Musik

Diese CDs dürfen in keiner Musiksammlung fehlen

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Schweizer Macherinnen

«Ich suche Anonymität»

Von Jacqueline Krause-Blouin