Events

Das erwartet Sie im September

Foto: iStock

Das erwartet Sie im September

Im September warten nicht nur unzählige Ausstellungen auf uns, sondern auch viele kulinarische und cineastische Highlights. Bei diesen Aussichten kann der Herbst kommen!

FILM

Luststreifenfestival
26. bis 30. September
Basel

Das Luststreifenfestival in Basel ist queer und bunt und anders. Es möchte queere Darsteller mit ihren queeren Geschichten auf die Leinwand bringen, um ihnen eine Plattform zu bieten. Die gezeigten Filme sind laut Veranstalter «provokant, feministisch, politisch, kinky, widersprüchlich, punkig, revolutionär, trashig, pornografisch, schwul, hetero, trans*, polyamourös, monogam und vieles mehr.» Wer sie sehen möchte, sollte das Luststreifenfestival auf keinen Fall verpassen.

Zurich Film Festival
27. September bis 7. Oktober
Zürich

Schon bald heisst es wieder: Schaulaufen auf dem grünen Teppich. Und natürlich: Unzählige gute Filme gucken. Am 14. Zurich Film Festival sind ab dem 27. wieder viele nationale und internationale Filme und Premieren zu sehen.

THEATER

Gratisvorstellung des Theaterstücks «Zwischen den Säulen»
20. September
Gessnerallee Zürich

Die Gessnerallee Zürich setzt sich dafür ein, dass öffentlich subventionierte Kunst der gesamten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Dafür verzichtet das Theaterhaus auf Plakatwerbung in der Stadt und verschenkt Freibillette für insgesamt fünf Vorstellungen der Saison 2018/19. So zum ersten Mal beim Stück «Zwischen den Säulen» von Markus & Markus am 20. September. Reservierungen werden ab sofort entgegengenommen.

GOURMET

Città del Gusto
13. bis 23. September
Lugano

Zehn Tage lang lädt Lugano als «Stadt des Geschmacks» zu Workshops, Degustationen, Showcooking und Schlemmerevents ein. Lernen Sie, wie man biologischen Gin herstellt, kommen Sie hinter das Geheimnis der Bierbrauerei, oder lassen Sie sich in die Produktion von Käse einführen. Hier ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

Veggie World Zürich
28. bis 30. September
Messe Zürich

Dank der Veggie World Zürich verwandelt sich die Messe Zürich für drei Tage in ein Mekka für Veganismus. Den Veranstaltern geht es dabei «nicht um Verzicht, sondern um Gewinn. Nicht um Dogmatismus, sondern um Vielfalt. Nicht um Moralpredigten, sondern um die Freude an neuen Möglichkeiten.» Darum gibt es vegane Produkte zur Degustaion sowie Tipps und Tricks von Köchinnen und Kennern der Szene. Ausserdem pflanzlich produzierte Kleidung und Kosmetik.

AUSSTELLUNGEN

Rosetsu – Fantastische Bilderwelten aus Japan
6. September bis 4. November
Museum Rietberg in Zürich

Japan hat Sie schon immer fasziniert? Dann ist diese Ausstellung genau das Richtige für Sie: Im Museum Rietberg sind ab dem 6. September wertvolle Wandmalereien des berühmten Künstlers Rosetsu in einem japanischen Zen-Tempel ausgestellt. Ausserdem finden spannende Veranstaltungen rund um das Thema «Faszination Japan» statt.

Art with Heart Zürich
14. bis 16. September
Zürich

Die Charity-Ausstellung «Art with Heart Zürich» findet bereits zum zweiten Mal statt. Während dreier Tage zeigt das Kollektiv Atelier Brauerstrasse, das hinter der Ausstellung steht, Werke verschiedener junger Künstler aus dem Raum Zürich. Darunter unter anderem Oibel 1, Bane, Casarramona, Brainfart und Safu. Der Gesamterlös wird an die Organisationen One Happy Family auf Lesbos und Be a Robin in Zürich gespendet, die im Bereich der Flüchtlingshilfe tätig sind.

FATart International Art Fair, Women* in art
21. bis 23. September
Schaffhausen

Am Samstag 22. September finden im Rahmen der FATart Kunstmesse (FAT steht dabei für Femme Artist Table) von 13 bis 16 Uhr Vorträge und Panelgespräche in Zusammenarbeit mit Visarte Zürich statt. Es geht dabei unter anderem um das Networking von Frauen in der Kunst, um Gender Equality und viele weitere wichtige Themen. Unbedingt vorbeischauen.

Mabel Zuppinger alias Claudine
Ausstellung bis November
Ortsmuseum Rüschlikon

Die erste Chefredaktorin von gamevuinhon und eine Pionierin des Journalismus, Mabel Zuppinger, lebte über 50 Jahre in Rüschlikon. Anlässlich des 80-Jahr-Jubiläums widmet das Ortsmuseum Rüschlikon ihr deshalb eine Ausstellung. Unter dem Pseudonym Claudine schrieb und führte sie die Zeitschrift in einer von Männern beherrschten Domäne durch die Kriegs- und Nachkriegsjahre. Lesen Sie hier mehr zu Mabel Zuppinger. Am 6. September findet ausserdem ein Podiumsgespräch zur Ausstellung mit unserer Chefredaktorin Silvia Binggeli im Hotel Belvoir in Rüschlikon statt.

– Weitere Infos zur
– Weitere Infos zum

Kommentare

Empfehlungen der Redaktion

Hoch hinaus

Die schönsten Berghütten und Wanderungen der Schweiz

Von Leandra Nef

Mehr aus der Rubrik

5. gamevuinhon-Soirée

Für Sie auf dem Podium